Biografie

Als Tochter von Musikern lag es Freya Casey wohl in den Genen, sich schon im Kindesalter für Musik zu begeistern. Fasziniert lauschte sie vom Orchestergraben aus den hübschen Opernsängerinnen, wenn sie ihre Mutter, Monika Maurer, Dozentin für klassische Gitarre, regelmäßig mit zu den Vorstellungen nahm.

Freya begann im Alter von 6 Jahren, Klavier zu spielen. Als Teenager kam schließlich noch die Querflöte hinzu, die sie unter anderem dann am Hoch’schen Konservatorium in Frankfurt a.M. studierte.

Dass sie ihr Gesangsstudium in den Vereinigten Staaten begann, war eher Zufall. Ohne jemals Gesangsunterricht bekommen zu haben, wurde sie an der renommierten Southern Methodist University in Dallas aufgenommen, bekam ein volles Stipendium und studierte bei Barabara Hill-Moore Gesang. Ihr wurden schnell die Hauptrollen in zahlreichen dortigen Operproduktionen angeboten, mit denen denen sie regelmäßig Wettbewerbe gewann. Ihr Studium schloss Freya mit der Auszeichnung „magna cum laude“ ab.

Auf Bühnen in Dallas, Pisa, München und Stuttgart sang Freya Casey Hauptrollen in Mozarts „Le Nozze di Figaro“, Strauss‘ „Ariadne auf Naxos“, Humperdincks „Hänsel und Gretel“, Verdis „Rigoletto“ und Brandts „Gretes Mahl“. Zudem nahm sie an zahlreichen Meisterkursen teil, wie etwa bei Ileana Cotrubas, Dalton Baldwin und Laura Claycomb.

Doch Freya gab sich nie mit nur einem Musikgenre zufrieden. So leitete sie beispielsweise in den USA in verschiedenen Kirchen die Musikabteilungen und war dort als Sängerin engagiert. Sie sang Repertoire aus Klassik, Gospel, Spirituals und Traditionals.

Heute tritt sie oft mit ihrem Pianisten Helge Herr auf, sowie mit einer Jazzcombo, mit einer Partyband und ist regelmäßig Solo in Hotels für die passende Barmusik gebucht.

Es gibt wohl kaum eine Sängerin, die innerhalb eines einzigen Konzerts ein Spektrum von Oper bis Christina Aguilera abzudecken vermag. Zu Freyas Arbeit gehört heute auch die selbstständige Komposition und Mitwirkung in CD- und Filmmusik-Produktionen.

Im Jamclub Tübingen unterrichtet Freya als gefragte Gesangslehrerin. Desweiteren gründete und leitet sie die Musical Academy Tübingen.

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On PinterestVisit Us On Youtube